Arbeiten bei Engel & Völkers

Unsere aktuellen Stellenangebote in Schleswig-Holstein

Alle Einstiegmöglichkeiten
Alle Einstiegmöglichkeiten
Ausbildung
Berufserfahrene*r Immobilienberater*in
Jobs in Festanstellung
Praktikum / Werkstudenten
Quereinstieg Immobilienberater*in
Region
Alle Regionen
Niebüll
Husum
Rellingen
Schwarzenbek
Reinbek
Neumünster
Kiel
Flensburg
Plön
Bad Segeberg
Elmshorn
Bad Oldesloe
Ratzeburg
Lübeck

Welcher Job wird Deiner?

Keine Chance verpassen mit unserem Job-Alert!

Stell’ uns Deine Fragen!

Jana Nehls

Manager of People & Culture

040 180 242 542

FAQS

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was ist das Besondere an Engel & Völkers?

Seit über 45 Jahren ist Engel & Völkers auf die Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert. Weltweit führend in der Immobilien-Dienstleistung sind wir derzeit mit über 1.000 Standorten in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv. Beratung, Verkauf und Vermietung sind die Kernkompetenzen unserer 16.000 Kolleg*innen, die weltweit unter der Marke Engel & Völkers tätig sind. Trotz unserer Größe und des globalen Erfolgs gibt es bei uns wenig Bürokratie: die Wege sind kurz, die Hierarchien flach. Stillstand ist für uns ein Fremdwort, trotz aller Tradition stehen wir für eine modernes (Arbeits-)Umfeld und gehen mit der Zeit. Kompetenz, Teamgeist und Leidenschaft zeichnen ein tolles Miteinander im Team aus, das sich jederzeit gegenseitig unterstützt.

Wie unterscheiden wir uns von anderen Immobilienberatungen?

Engel & Völkers Schleswig-Holstein (EuV Wohnen GmbH) ist zwar vergleichsweise jung, steht dem globalen Erfolg der Dachmarke aber in nichts nach: Gestartet mit zwei Shops in 2017 gibt es uns mittlerweile an 18 Standorten. Wir sind sowohl persönlich vor Ort als auch global vernetzt und Teil einer großen internationalen Marke! Über 120 Kolleg*innen arbeiten mit norddeutscher Haltung, einem Gespür für Land und Leute, gepaart mit einer weltoffenen Mentalität und größtem Engagement daran, unseren Kund*innen einen erstklassigen Rundum-Service unter dem Dach der Marke Engel & Völkers zu bieten. Bei uns werden nicht nur Luxusimmobilien vermittelt und betreut. Mit Liebe zum Detail kümmern wir uns um jede Wohnung und Reetdachkate, um jedes Haus und jeden Resthof, um für unsere Kund*innen das beste Ergebnis zu erzielen.

Was bedeutet “freie Handelsvertretung”?

Wenn Du bei uns als Immobilienberater*in arbeitest, bist Du selbständig in unserem Auftrag tätig und wirst erfolgsabhängig bezahlt. Du profitierst dabei von einem bestehenden Kund*innenkreis und kannst dieses durch Dein eigenes Netzwerk ergänzen. Dabei unterstützen Dich unsere umfangreichen Marketingmaterialien und Vertriebstools ebenso wie unsere interne Academy und nicht zuletzt unser großes Netzwerk an Kolleg*innen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um starten zu können?

Um in unserem Auftrag als Immobilienberater*in tätig zu sein, musst Du ein Gewerbe anmelden oder bereits angemeldet haben. Darüber hinaus benötigst Du den Maklerschein 34c, den Du – falls Du ihn noch nicht besitzt – bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) beantragen kannst. Außerdem notwendig: ein polizeiliches Führungszeugnis, ein Führerschein und ein Kraftfahrzeug. Ansonsten gilt: Je besser Du Dich in Deinem Einsatzgebiet auskennst und je größer Dein Netzwerk, desto höher sind Deine Erfolgschancen.

Kann ich den Job auch ‘nebenbei’ machen?

Wir wissen aus Erfahrung: Wer als Immobilienberater*in erfolgreich sein und sich dieser Tätigkeit voller Leidenschaft widmen möchte, kann sie nicht “mal eben nebenbei” oder zusätzlich zu einem anderen Job ausüben. Engagement, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie ein professionelles und sympathisches Auftreten sind unabdingbar, um den Kund*innen den besten Service zu bieten.

Sind baufachliche Vorkenntnisse eine Voraussetzung?

Baufachliche Vorkenntnisse sind nicht unbedingt notwendig, aber hilfreich. Generell lernt man hier nie aus: Jede Immobilie ist anders. Auch nach Jahren in der Immobilienbranche kann bei jedem Objekt noch etwas dazugelernt werden.

Wie komme ich an Objekte? Oder an Kunden?

Eine Immobilie wird im Durchschnitt alle 10 bis 15 Jahre verkauft: In dem Moment, wo sich ein:e Kund*in die ersten Gedanken dazu macht, müssen wir sie oder ihn erreichen. Das heißt: Auf allen Kanälen präsent sein, um mit den Eigentümer*innen in Kontakt zu kommen. Durch analoge Werbemittel und -maßnahmen, z.B. Flyer in Briefkästen, lokale Events und persönlichem Austausch im Einsatzgebiet sowie mit digitalen Maßnahmen, z.B. auf Instagram oder LinkedIn.

Wie werde ich (als Quereinsteiger*in) ausgebildet?

Wir bilden Dich sowohl in Theorie als auch in Praxis aus und geben Dir das notwendige Rüstzeug, das Du als Quereinsteiger*in benötigst: In unserer hauseigenen Engel & Völkers Academy kannst Du das umfassende “Ready to sell”-(Online-)Seminar belegen, das mit zwei Präsenztagen endet. Nach erfolgreicher Prüfung kannst Du direkt in der Immobilienbranche durchstarten. Hier unterstützen Dich Dein*e Shopleiter*in und Dein Team on the Job, und die Academy steht Dir für weitere Kurse und Fortbildungen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt initiativ bewerben